Top-Image

Sie sind hier: Fernsehturm

2017 Panoramakonzert zu Vollmond auf dem Stuttgarter Fernsehturm

Fernsehturm und Vollmond
Fernsehturm und Vollmond
Saloniker-Panoramakonzert zu Vollmond auf dem Fernsehturm Stuttgart
Saloniker-Vollmondkonzerte
Patrick Siben und SALONIKER STRING AND SWING ORCHESTRA
Patrick Siben und SALONIKER STRING AND SWING
Publikum auf der Theaterebene
Publikum auf der Theaterebene
Uli Gutscher "That Moanin' Trombone"
Uli Gutscher "That Moanin' Trombone"
SDR Logo
SDR Logo
Fundament im Bau
1954 - Fundament im Bau
Sockel
1954 - Sockel im Bau
Schaft
1954 - Schaft im Bau
Korb
1954 - Richtfest - Korb im Bau
SDR Logo
SDR Logo
Edison Phonograph
Edison Phonograph
Schelllackplatte
Schelllackplatte
Tonfilmkamera
Tonfilmkamera
Erwin Lehn und Südfunk-Tanzorchester
Erwin Lehn und Südfunk-Tanzorchester

"Über den Dächern der großen Stadt":

Patrick Siben und die Jazzformation "SALONIKER STRING AND SWING ORCHESTRA" bieten ein nächtliches Kontrastprogramm auf dem ersten Fernsehturm der Welt.
Der Stuttgarter Fernsehturm wurde ab 1954 auf der höchsten Erhebung, dem Hohen Bopser (485m) bei Degerloch errichtet und ging ab 1956 auf Sendung.

Die Termine für 2017:

(mit link zur Kartenbestellung - klicken Sie bitte auf das gewünschte Datum)

> Mo 10.07.2017 19:00 Uhr
> Mo 10.07.2017 21:00 Uhr
> Di  11.07.2017 19:00 Uhr
> Di  11.07.2017 21:00 Uhr
> Mo  7.08.2017  19:00 Uhr
Mo   7.08.2017 21:00 Uhr
> Di    8.08.2017 19:00 Uhr
Di    8.08.2017 21:00 Uhr
> Di    5.09.2017 19:00 Uhr
> Di    5.09.2017 21:00 Uhr
> Mi    6.09.2017 19:00 Uhr
> Mi    6.09.2017 21:00 Uhr (ausverkauft)
> Do   5.10.2017 19:00 Uhr
> Do   5.10.2017 21:00 Uhr
> Fr    3.11.2017 19:00 Uhr
> Fr    3.11.2017 21:00 Uhr
> Sa   4.11.2017 19.00 Uhr
> Sa   4.11.2017 21:00 Uhr
> Mo   4.12.2017 19:00 Uhr
> Mo   4.12.2017 21:00 Uhr

Der Kapellmeister der STUTTGARTER SALONIKER spielt mit der Formation SALONIKER STRING AND SWING ORCHESTRA aufregenden Traditional Jazz (Ragtime, Blues, Swing & Latin) und berichtet "live, unplugged und in Farbe" von den Vorläufermedien des Fernsehens, von der Erfindung der Schellackplatte, von Radio, Stummfilm, Tonfilm und Kino im bahnbrechenden Agfa-Color-Verfahren.

Als Höhepunkt der Veranstaltung präsentiert er Musik von Erwin Lehn und dem Südfunk-Tanzorchester des Süddeutschen Rundfunks (SDR) aus den 19Fünzigern und damit aus der Bauzeit des Stuttgarter Fernsehturmes.

Das Konzert ist eine einzigartige Hommage an das beliebte Stuttgarter Wahrzeichen:

Der Stuttgarter Fernsehturm - Der Erste und der Schönste.

Aufgrund großer Nachfrage gibt es um den jeweiligen Vollmondtermin 2 Typen von Vorstellungen:

Die Hauptvorstellung (Beginn 21:00 Uhr - Ende 23:00 Uhr):
Eine Stunde vor Konzertbeginn werden im Turmfuß Fahrstuhlkarten ausgegeben, die zur Auffahrt berechtigen. Damit können die Aussichtsplattform und das Turmcafé besucht werden. Der Einlaß auf die Theateretage erfolgt ein halbe Stunde vor Konzertbeginn.
Das Konzert enthält eine Pause, in der Pausenbewirtung mit Häppchen aus der Villa Franck und ein Kaltgetränk zur Auswahl (Sekt, Wein, Bier, Mineralwasser, Apfelschorle) gereicht wird.
Konzertkarte, Bewirtung und die Fahrstuhlfahrt sind im Kartenpreis inkludiert.

Die Sondervorstellung (Beginn 19:00 Uhr / Ende 20:30 Uhr) zum Preis von € 55,00:
Eine Stunde vor Konzertbeginn werden im Turmfuß Fahrstuhlkarten ausgegeben, die zur Auffahrt berechtigen. Damit können die Aussichtsplattform und das Turmcafé besucht werden. Der Einlaß auf die Theateretage erfolgt ein halbe Stunde vor Konzertbeginn. Dort wird ein Kaltgetränk (Sekt, Wein, Bier, Mineralwasser, Apfelschorle) zur Begrüßung gereicht.
Konzertkarte, Bewirtung und die Fahrstuhlfahrt sind im Kartenpreis inkludiert.

Falls Sie bereits vor oder nach dem Konzert etwas Trinken oder Essen möchten, empfehlen wir das Restaurant Leonhardts mit schwäbischer Gastlichkeit und der Möglichkeit zur Online-Reservierung.