Top-Image

Sie sind hier: helpwanted

Hilfe

das ist das erste Bild
So können Sie uns unter die Arme greifen .....

Sie sollten jetzt Karten kaufen, ob Sie hingehen oder nicht.
Oder etwas spenden, damit wir Einnahmen haben.
Das hilft uns zur Zeit am Meisten.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

Ihr Patrick Siben

Kapellmeister der STUTTGARTER SALONIKER

> Karten gibt's in unterschiedlichen Preisklassen bei Saloniker-Termine

> Unsere IBAN-Bankverbindung ist
   Volksbank Stuttgart DE95 6009 0100 0357 0220 09

Die erste Spende ist eingegangen

Ursula S. > 200,00 €

Der Brief

das ist das erste Bild
So können Sie uns unter die Arme greifen .....

Sehr geehrte Fans und Liebe Freunde der STUTTGARTER SALONIKER,

... wenn ich heute etwas ausführlicher schreibe als sonst, dann hat das hat das seinen guten Grund.

Die Zeiten haben sich in den letzten 6 Monaten sehr geändert und bei allem Verständnis für die Situation und bei aller Anpassungsfähigkeit an die neuen Verhältnisse, gehen mir langsam die Kräfte aus.

Ich brauche Ihre Unterstützung.

Die Einnahmen decken nicht einmal die Unkosten.
Die staatliche Unterstützung greift nicht.
Wir haben viel weniger Konzerte.
Es kommen viel weniger Leute zum Konzert.

Wir hatten im Sommer schöne Open-Air-Konzerte organisiert, die waren auch gut besucht.
Wir nehmen in Kauf genommen, daß die Vorbereitung jedes einzelnen Konzertes den drei- bis fünffachen Aufwand bedeutet.
Wir halten uns gerne an die Auflagen, die wir generell für sinnvoll erachten, denn auch wir möchten nicht, daß Leute durch den Besuch der Konzerte krank werden. Das Gegenteil ist beabsichtigt.
Wir haben von den Menschen, die gekommen sind, die unterschiedlichsten Kommentare bekommen, durchweg positiv. Und daß wir dranbleiben sollen und nicht aufgeben, damit diese Momente weiterhin möglich bleiben, daß handgemachte Musik aus fernen Zeiten uns gemeinsam verzaubert, die Seele streichelt, so, wie das moderne Medien eben nicht machen. Die Medien sind und bleiben Ersatz für etwas Echtes.

Jetzt kommt der Winter. Open-Air-geht nicht mehr so einfach. Obwohl wir in großzügigen Räumen unter besten Voraussetzungen unsere Konzerte veranstalten, kommen die Leute nicht mehr.

Früher hatten wir im Oktober 30 Herbstkonzerte und Kelterkonzerte.
Dieses Jahr 2 Konzerte. Die Hälfte der Plätze nicht besetzt - trotz großzügiger Corona-Bestuhlung. Wenn das im November so bleibt, bin ich fast am Ende. Wenn die Leute zu den Adventskonzerten im Dezember und nach Weihnachten auch nicht kommen, kann ich meine Musiker nicht bezahlen. Wenn die Neujahrskonzerte leer bleiben, kann ich im Februar den Laden zumachen.

Deshalb möchte ich Sie herzlich bitten:

Kommen Sie zu unseren Konzerten
> Wir sorgen bestens für Sie und Ihre und unsere Gesundheit

Kaufen Sie Konzert-Karten (ob Sie dann hingehen oder nicht)
> Hier gibt's Karten >>> www.saloniker.de/karten

Spenden Sie uns Geld auf das Saloniker-Konto
> Diese Spenden werden als ordentliche Einnahmen verbucht, denn wir sind nicht gemeinnützig.
>>> IBAN: DE95 6009 0100 0357 0220 09 Kontoinhaber Patrick Siben

Mit unserem Kulturhaus VILLA FRANCK ist es noch ärger: Ich kann schon im nächsten Monat die Bankraten für die Kredite aus der Restaurierung der Jugendstilvilla nicht mehr bezahlen. Die Hausbank will aber nicht darauf verzichten.
Wenn Sie mir einen Privatkredit geben, wäre ich aus dem Schneider. Lieber schulde ich Ihnen das Geld als der Bank. Und ich werde es Ihnen zurückzahlen.
Bitte schreiben Sie mir persönlich an
>>> siben@t-online.de oder rufen Sie mich an: 07192/9366931 (vormittags)

Musik und Organisation, Bewerbung, Stellenanzeige, Stelle frei, Suche job, Biete job, Eventmanager, Kulturmanager, Journalist, Schauspieler, Musiker, Choreograf,