Top-Image

Sie sind hier: 01237777

7777123

Liebe Freunde der Stuttgarter Saloniker !

auch wenn die Landesregierung nachgebessert hat, ab 1. Juni 2020 sollen Konzerte wieder möglich sein, bleiben Mißstände und Benachteiligungen durch den Staat, durch die Corona-Verordnung.

Da die verfasste Interessenvertretung der Künstler – aus welchen Gründen auch immer –, also die Lobby der Kunstausübenden im Vergleich zu den anderen politischen Lobbys sehr klein ist, besteht große Sorge, daß die vielfältige Meinung der Basis nach oben durchdringt.

Aus diesem Grund, lade ich erstmals zu einer "genehmigten" Demo in den Rosengarten der VILLA FRANCK.

Hier demonstriere ich mein Konzert – Verzeihung  – Konzept CoCoCo, das CoronaübertragungsfreiesConcertConcept und rufe zur Kundgebung auf.

Bitte erscheinen Sie ab 10:30 Uhr, um 11:15 geht's los.

Vorher muß die Maske aufgesetzt werden, müssen die Personalien erfaßt, um ggf. Corona-Infektions-Kette zu dokumentieren, im Einbahnsystem der Sitzplatz erreicht werden, dort darf die Maske abgesetzt werden (alles Maßnahmen, die ich ausdrücklich begrüße).

Und dann demonstrieren wir, daß wir keine Chaoten, keine Aufrührer, keine Trittbrettfahrer, keine Autonome, keine Radikale, - ich könnte die Reihe endlos fortsetzen – sondern vernünftige Menschen sind und geben kund: daß es Mißstände und Benachteiligungen gibt und verleihen der berechtigten Forderung Ausdruck, diese so schnell wie möglich zu korrigieren.

Wir protestieren:

Wir – ich spreche für die Künstler in Baden-Württemberg - wollen sofort wieder arbeiten dürfen !
> Auf dem Boden der Corona-Verordnung und auf dem Boden der Verfassung der BRD.
> Unter Anwendung vernünftiger Gesundheits-Schutz-Maßnahmen.
> Ohne Bevormundung durch der Staat.

Ich freue mich auf Ihre Solidarität

Patrick Siben
Der voll verantwortliche Veranstaltungsleiter

....

In Stuttgart fand, am Freitag, den 8. Mai 2020 das erste private aber vom Ordnungsamt der Stadt Stuttgart genehmigte Konzert statt.

Das war eine tolle Sache.

Ich habe mir vorgenommen mit dem Salonorchster DIE STUTTGARTER SALONIKER, in der VILLA FRANCK, das erste offiziell genehmigte Live-Musik-Konzert in Baden-Württemberg auf die Beine zu stellen.

Hier veröffentliche ich Konzeptionelles und bitte um Verbreitung diese Information und um Ihre geschätzte Kritik. Ich freue mich auf zustimmende aber auch konstruktive Kommentare.

...
Am Sonntag, den 10. Mai habe ich auf 11:00 Uhr und 15:00 Uhr zum Probesitzen in den Park der VILLA FRANCK nach Murrhardt eingeladen.
(Das wird KEIN Konzert sondern ein Probesitzen unter Corona-Übertragungsfreien-Konzert-Konzept-Bedingungen für Passanten)

Ich möchte damit der Politik im ersten Schritt beispielgebend für alle Musiker und Künstler zeigen, daß diese Menschen (Künstler sind Laien und Profis) genauso zuverlässig sind wie die Gastwirte, die ihre Biergärten schon rund um Pfingsten öffen dürfen, während die Musiker im 5-Punkte-Plan des unseres geschätzten Ministerpräsidenten die Musiker und Kultureinrichtungen erst in der Stufe 5 der Lockerungen vorgesehen sind.

Wenn das so umgesetzt würde hieße das, wir dürften erst wieder nach 31. August 2020 arbeiten.

Ohne Neid: Die Außenbereiche von Gaststätten sind in Stufe 2 und dürfen schon vor Pfingsten wieder öffnen.

Wir wollen zeigen, daß wir ein "Open-Air-Konzert" genauso gut können wie die Gastronomen den "Biergarten-Ausschank".

Notfalls mit einer genehmigten Demonstration.
...

Bitte berichten Sie darüber und seien Sie von Anfang an dabei, wenn DIE STUTTGARTER SALONIKER für CORONA-FREIE-KULTUR-AUSÜBUNG kämpfen und ggf. auf die Barrikaden gehen.

Mein 5 Punkte-Plan


5 Stufen Plan

Stufe 1 (rot) bisher ...
      Anträge für "Corona-übertragungsfreie-Kultur"-Konzerte stellen > Dokumentation
Stufe 2 Sonntag, 10. Mai
      legale Öffnung von Park und Garten der VILLA FRANCK
      Installation eines Muster-Konzert-Aufbaues im Rosengarten der VILLA FRANCK und Pressemeldung
Stufe 3 17. Mai
      Demo-Konzert im Rosengarten der VILLA FRANCK - notfalls als angemeldete DEMO
Stufe 4 Pfingstmontag 1. Juni
      Konzert im Musikpavillon auf der Stuttgarter Königsstraße - notfalls als angemeldete DEMO
Stufe 5 (grün) 20. Juni
      Konzert auf Schloß Solitude - notfalls als angemeldete DEMO
...
Mit Beschluss vom 2. Mai 2020 hat die Landesregierung die Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert.
Untersagt bleiben bis mindestens zum 31. August 2020 Großveranstaltungen (ab 1000 Personen), wie etwa
    Volksfeste
    Größere Sportveranstaltungen mit Zuschauern
    Größere Konzerte, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen- und Weinfeste
    Schützenfeste oder Kirmes-Veranstaltungen
Nicht untersagt sind Konzerte im kleineren Rahmen.
Nachdem Parks schon länger geöffnet sind, erfolgt ab dem 6. Mai die Öffnung unter Auflagen von
    Museen, Freilichtmuseen, Ausstellungshäuser und Gedenkstätten
    Tierparks und Zoos
    Spielplätzen
Wir wären bereit unter folgenden Bedingungen ein Konzert durchzuführen:

Corona-übertragungsfreies-Open-Air-Konzert-Konzept
- Freiluftveranstaltung
- Begrenzung der Zuhörerschaft auf 100-200 Personen = keine Großveranstaltung
- Begrenzung auf 1 Person pro 10m²
- Geschlossene Veranstaltung in dem Sinne, daß die Personalien der Anwesenden dem Veranstalter bekannt sind und dokumentiert werden, Vorverkauf, Besucherliste am Eingang
- Abstand der Stühle 2m
- breite Korridore
- Besucherführung, Einbahnprinzip im Auditorium, Eingang von links, Ausgang nach rechts, keine Begegnungen
- Paare und Familien dürfen zusammensitzen
- Seife, Papierhandtücher und Hände-Desinfektionsmittel beim Einlaß und auf der Toilette

Bitte weisen Sie darauf hin, daß
- das Gebäude für Besucher geschlossen bleibt
- die Zufahrt zur Villa gesperrt ist
- die Autos - wie immer - am Bahnhof oder am Murrhardter Gymnasium geparkt werden sollen, Der Fußweg beträgt max. 10 min.
- der Zugang zum Park über die Freitreppe von der Heinrich-von-Zügel-Straße aus erfolgt